Mittwoch, den 10. August 2011 um 12:12 Uhr

An alle Betroffenen, die gerade zum ersten Mal erfahren, dass ihre Krankheit einen Namen hat!

Bewerten Sie diesen Artikel
(3 Bewertungen)

Es ist vielleicht ein Schock für die meisten, wenn sie auf diese Informationen treffen. Dass ihre Krankheit, das Haareausreissen, überhaupt einen Namen trägt, ist für viele zuerst einmal die Bestätigung, dass sie nicht verrückt sind.

DENK IMMER DARAN:

  • DU BIST NICHT ALLEINE!
  • DU BIST NICHT VERRÜCKT ODER SONSTWIE GEISTESKRANK UND ES GIBT HILFE!
  • DU BIST NICHT WENIGER WERT WEIL DU WENIGER HAARE HAST ALS ANDERE SONDERN TROTZDEM ETWAS GANZ BESONDERES!

Viele haben den Weg weg von Trich geschafft und auch DU wirst es schaffen, wenn Du nur willst! Dazu brauchst Du als allererstes genügend Informationen zu der verbreiteten Krankheit; ich hoffe, Du findest sie auf diesen Seiten! Falls noch Fragen offen sind, kannst Du mir gerne schreiben.
Ich hoffe, ich kann Dir mit dieser Seite zeigen, dass weder DU noch Deine LeidensgenossInnen verrückt, geistesgestört oder alleine seid!!

Eure Steph

Zuletzt geändert am: Donnerstag, den 25. August 2011 um 00:21 Uhr

1 Kommentar

  • Kommentar Link klar ich Dienstag, den 16. August 2011 um 22:09 Uhr Gepostet von klar ich

    Ich falle schon ewig auf weil mein bart und Augenbrauen einfach fast nur aus löchern bestehen und ich auch ständig "erwischt" werde zu zupfen..aber je mehr mich leute ermahnen desto schlimmer wird es...und ewig dieses "wie schaust Du den aus"

Einen Kommentar hinterlassen

Bitte die mit (*) markierten Felder ausfüllen. Basic HTML ist erlaubt.

Spenden

Hat dir der Artikel geholfen? Möchtest du etwas zurückgeben? Wir sind für jede Hilfe dankbar :)

Empfohlene Literatur